Projekty unijne
POMOC
733 182 182

ZUSATZOPTIONEN:


 

Hot-Stamping

Als wahrscheinlich einziges Unternehmen in Polen bieten wir den Hot-Stamping-Service ab buchstäblich 1 Stück an. Diese Veredelung ermöglicht die Prägung ausgewählter Elemente mit gold-, silber- oder rot-glänzender Folie (auf Wunsch auch andersfarbige Folien erhältlich), die dem Etikett einen einzigartigen, exklusiven Charakter verleihen.

Um das Heißprägen durchzuführen, muss eine Matrize bestellt werden. Die Herstellungszeit der Matrix beträgt 5 bis 8 Werktage und die Kosten betragen 250 PLN netto. Dank der verwendeten Materialien sind die Matrizen fast ewig. Wenn Sie die geprägte Grafik, ihre Größe, die Größe des Etiketts selbst und die Position des geprägten Elements auf dem Etikett nicht ändern, wird Ihnen die Matrix viele Jahre dienen. Nach Abschluss der Bestellung können wir die Matrix beschreiben und in unserer Sammlung aufbewahren oder zusammen mit der bestellten Menge an Sie zurücksenden. Wenn Sie es bei der Bestellung nicht markieren, befindet sich die Matrix standardmäßig in unserer Sammlung.

Die Kosten für das Stanzen selbst hängen von der Spezifikation der Bestellung ab. Um die Bewertung durchführen zu können, müssen wir uns das Projekt mit den Angaben zur Größe des Etiketts und der Anzahl der bereitgestellten Exemplare ansehen.

Etiketten, die wir mittels Heißprägen prägen, werden Ihnen in Form von kleinen Sammelbögen geliefert (die Größe des Bogens richtet sich nach der Größe des Etiketts und überschreitet in der Regel A4 nicht).

Es ist nicht möglich, Etiketten mit Hot-Stamping für die automatische Applikation vorzubereiten.

Heißprägeetiketten werden auf eine spezielle PVC-Folie gedruckt. Diese Folie ist in glänzenden und matten Varianten erhältlich. Vor der Umsetzung empfehlen wir Ihnen, Filmmuster zu bestellen.

Die Leistung erfordert eine individuelle Berechnung.

Hinweise für den Designer:
- kleine Elemente, z.B. Schriftarten, muss mindestens 10 Punkte betragen. (wir empfehlen 15 Punkte) und die Linien mindestens 0,25 mm dick (wir empfehlen 0,5 mm).
- Der Abstand zwischen den Elementen sollte mindestens 2 mm betragen (wir empfehlen 3 mm).
- Die Datei sollte im PDF-Format gesendet werden und das Prägemuster sollte auf einer separaten Unterseite vorbereitet werden.
- Die maximale Prägegröße beträgt 90 x 190 mm.


Metallisierung

Die Metallisierung ist eine moderne Methode zur Veredelung von Selbstklebeetiketten durch digitales Aufbringen einer glänzenden Metallfolie. Diese Technologie ähnelt der Hot-Stamping-Technologie. Allerdings muss hier keine Matrix erstellt werden, die eine gezielte Veredelung von Etiketten in einer Bestellung ab 1 Stück ohne zusätzliche Initialkosten ermöglicht. Dank dieser Lösung ist die Metallisierung eine etwas billigere und schnellere Technologie als das Heißprägen.

Die verfügbaren Farben sind glänzendes Gold, Silber, Rot und Marineblau. Das metallisierte Element wird nicht gepresst sondern flach aufgebracht. Seine Struktur erinnert ein wenig an gebürstetes Metall.

Etiketten werden auf einer Rolle geliefert. Es ist nicht möglich, die Rollen für die Verleimung durch den Automaten vorzubereiten.

Die Metallisierung auf Folien stellen wir in unserem Standardangebot zur Verfügung, beschrieben in der Registerkarte "Bedruckstoffe".

Die Kosten für die Metallisierung hängen von den Spezifikationen der Bestellung ab. Um die Bewertung durchführen zu können, müssen wir uns das Projekt mit den Angaben zur Größe des Etiketts und der Anzahl der bereitgestellten Exemplare ansehen.

Vor der Bestellung empfehlen wir Ihnen, Metallisierungsmuster zu bestellen.

Die Leistung erfordert eine individuelle Berechnung.


Hinweise für den Designer:
- Projekte mit Metallisierung sollten nur als PDF-Dateien gesendet werden.
- Metallisierte Elemente sollten auf derselben Ebene wie der Rest der Grafiken platziert werden. Sie sollten das Attribut Überdrucken und jede Farbe aus der Pantone-Palette (außer Pantone, die die Schnittlinie simuliert) angegeben werden. Die zweite Möglichkeit besteht darin, ein metallisiertes Element auf die zweite Seite des PDFs zu setzen. Dann müssen keine zusätzlichen Farben oder Attribute verwendet werden.
- Aufgrund der Metallisierungsgenauigkeit von +/- 1,5 mm empfehlen wir, metallisierte Elemente nicht in unmittelbarer Nähe zu anderen Elementen oder als zB Rahmen parallel zur Schnittlinie zu gestalten.
- Es wird empfohlen, dass Texte und andere komplexe Grafiken mit Metallisierung nicht kleiner als 5 mm sein sollten und die Abstände zwischen einzelnen Elementen nicht kleiner als 2 mm sein sollten. Kleinere Texte sind möglich, aber einzelne Buchstaben wie "a", "b", "d" oder "p" können "überfluten". Je größer die Elemente, desto besser sind die Ergebnisse. Die minimale, sichere Schriftgröße beträgt 10 Punkte. (wir empfehlen jedoch 15 Punkte).
- Verwenden Sie für beste Ergebnisse helle Hintergründe. Metallisierungen, die beispielsweise auf schwarzem Hintergrund ausgeführt werden, neigen eher dazu, kleine Elemente zu überfluten. Im Extremfall ist eine Metallisierung auf Oberflächen mit hoher Farbsättigung nicht möglich. Es ist nicht immer möglich, eine solche Einschränkung bei der Annahme eines Projekts zum Druck zu erkennen. In diesem Fall, wenn sich herausstellt, dass die Metallisierung nicht möglich ist, wird der Auftrag unterbrochen. Der Kunde trägt dann keine Kosten. In einem solchen Fall empfehlen wir Ihnen, die Heißprägemethode zu wählen.
- Es ist möglich, mehr Farben auf dem Metallisierungsetikett zu platzieren.
- Metallisierte Elemente dürfen nicht über die Anschnittlinie hinausragen. Der Mindestabstand des metallisierten Elements vom Rand des Etiketts sollte 10 mm betragen, der empfohlene Abstand beträgt 15 mm. Sollte es erforderlich sein, dass die Metallisierung blutend herauskommt, kontaktieren Sie uns bitte, um uns eine grafische Gestaltung und Beratung zu möglichen technischen Möglichkeiten des Bleeding-Drucks zu präsentieren. Diese Option ist teurer.
- Das Metallisierungsgerät akzeptiert eine bedruckte Bahn mit einer maximalen Breite von 114 mm. Somit kann die maximale Breite der Seite A des Etiketts 111 mm betragen. Die B-Seite des Etiketts darf hingegen maximal 380 mm lang sein.




Schneideservice für einzelne Aufkleber

Schneideservice für einzelne Aufkleber ist ein Service zum Schneiden von Aufklebern in kleinere Sammelbögen oder sogar Einzelstücke. In diesem Fall erhalten Sie Aufkleber entlang des Umrisses entsprechend der gesendeten Datei geschnitten und zusätzlich in leicht zu verteilende Bögen geschnitten.

Beachtung! Aufgrund des geringen Flächengewichts des Trägerpapiers können die Einzelblätter in der Größe geringfügig voneinander abweichen. Dies wirkt sich jedoch nicht nachteilig auf das Aussehen und die Größe des Aufklebers selbst aus.

Die Leistung erfordert eine individuelle Berechnung.